Home > Überraschung >

Überraschung

In Deutschland haben es die Seemänner von Santiano auf Platz eins der Album-Charts geschafft.

Damit konnte man wirklich nicht rechnen: Die Männer-Band Santiano hat sich mit ihrem Debütalbum "Bis ans Ende der Welt" auf das fantastische Siegerpodest der deutschen Media Control Longplay-Charts katapultiert. Björn Both, Andreas Fahnert, Pete Sage, Hans-Timm Hinrichsen und Axel Stosberg haben gerade einmal sechs Wochen benötigt, um die Massen von ihren modernen Seemannsliedern zu überzeugen. Vor allem der Auftritt bei "Willkommen bei Carmen Nebel" dürfte dem Quintett einen zusätzlichen Karriereschub gegeben haben. Ihren Erfolg kommentierte die Band mit drei Worten: "Hoooraaayyyy!! WAHNSINN! VERRÜCKT!!!!", so Santiano auf ihrer Facebook-Seite. In Österreich hat es das Album bislang allerdings nur auf Rang 67 geschafft – es gibt also noch Verbesserungsbedarf. Aber wer weiß, vielleicht fehlt uns aufgrund des fehlenden Meereszugangs einfach der Bezug zur Seemannsmusik.

Foto: © Universal Music